Linsensalat

Für 2 Personen · 20 Minuten

Linsensalat

Die stiefmütterlich behandelte Hülsenfrucht mal anders

Zutaten

250g Linsen · 1 Handvoll Salat · 1 Avocado · 250g Büffelmozzarella · 1 kleine Zucchini · 1 kleine rote Zwiebel · 1 Bio-Zitrone · 3 EL Olivenöl · Salz & Pfeffer · Optional: Walnusskerne, Mandeln, Paranüsse

Zubereitung

  1. 250g Linsen gut waschen, in einen Topf geben,  ca. 2 Finger breit mit Wasser bedecken. Auf mittlerer Hitze ca. 15 min, maximal 20 min bissfest kochen. Abkühlen lassen.
  2. 1 Zwiebel fein in Scheiben schneiden, Salat abwaschen und gut trocknen lassen. 1 Avocado halbieren, vom Kern befreien, Scheiben hineinschneiden und mit einem Löffel herausheben, zur Seite stellen. 1 kleine Zucchini mit einem Sparschäler in feine Scheiben schneiden. Alles miteinander vermengen.
  3. Saft einer Zitrone, Salz, Pfeffer und 3 EL Öl mixen. Über den Salat geben.
  4. 1 Büffelmozzarella über den Salat pflücken. Mit Brot servieren.
Linsensalat
Linsensalat

Close

2 Kommentare

Julia schreibt |

Eine super leckere Kombination! Und dann noch mit solch schönen Bildern garniert - wie immer ein Augenschmaus <3

Gustory | Jonas

Genau so solls sein! Danke Julia!

HunteSternchen* schreibt |

Whow! Was für ein toller Salat!…und alles drin, was ich gerne mag, und meinen LieberMann kann ich damit auch beglücken! Dazu sieht er auf euren Fotos noch so appetitlich aus.
Genau das Richtige, um dem grauen Wetter genussvoll und gesund zu trotzen!
Wird definitiv nachgemacht!
Liebe Grüße,
Mone*

Gustory | Yelda

Liebe Mone, das freut mich sehr, vielen lieben Dank! 

Berichte mal, wenn du ihn nachgemacht hast und wie dein LieberMann das fand  =)

 

Liebe Grüße,
Yelda