Joghurtsuppe mit roten Linsen

Für 4 Personen · 45 Minuten

Joghurtsuppe mit roten Linsen

Eine Variation der türkischen Almsuppe

Rezept von Yelda

Aus der Küche meiner Mutter gibt es eine Suppe, die wirklich lecker ist und zu vielem passt. Diese Suppe, auch liebevoll Almsuppe genannt, wird gerade zur Ramadan-Zeit als Vorspeise gereicht und besteht aus nur sehr wenigen Zutaten. Außerdem ist sie schnell zubereitet.
Ich finde, sie passt auch im Sommer, weil sie leicht und erfrischend ist und sich ebenso kalt verspeisen lässt.

Meine Interpretation heute ersetzt den Reis mit roten Linsen. Was den Geschmack durchaus verändert, aber wie ich finde definitiv positiv. So oder so, probieren solltet ihr sie allemal!

Guten Appetit!

Zutaten

200g rote Linsen · 1 große Zwiebel · 5 EL Butter · 2 TL Rosenpaprika · 1 TL Chilipulver · 1 Liter Gemüsebrühe · 500g griechischer Joghurt · 3 gehäufte EL Mehl · 2 Bio-Zitronen · Salz · schwarzer Pfeffer aus der Mühle · 3-5 Stiele grüne Minze oder 2 EL grtrocknete Minze (gibt es im türkischen Supermarkt)

Zubereitung

  1. Die Zwiebel fein würfeln. 2 EL Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebel bei mittlerer Hitze glasig dünsten.
  2. 200g Rote Linsen dazu geben und kurz mitbraten. Gemüsebrühe aufgießen, die Hitze auf kleine Stufe bringen. Ca. 10-15 min mit abgedecktem Deckel köcheln lassen. Die Linsen dürfen nicht zerfallen und sollten noch bissfest sein.
  3. In einer Schüssel 500g Joghurt und 3 EL Mehl gut verrmischen. Ein Glas vom köchelnden Wasser auffangen und mit dem Saft einer Zitrone ebenfalls in den Joghurt geben. Peu a peu die erwärmte Joghurtmischung in den Topf geben, Herd ausschalten.
  4. In einem Topf Paprikapulver und Chilipulver (jeweils 2 TL) in 3 EL Butter zerlassen, die Minze fein hacken und dazugeben. Butter-Minz-Mischung zur Suppe geben.
  5. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
Joghurtsuppe mit roten Linsen
Joghurtsuppe mit roten Linsen

Close