Hühnersuppe

Für ca. 6 Personen · min 3 Stunden

Hühnersuppe

Diese leckere Hühnersuppe kommt von Gregor, den wir in Bremen in seinem Studio besucht haben.

Kochen und Musik machen haben doch ziemlich viele Parallelen. Während die Summe unserer Improvisation im Topf vor sich hin köchelt, bekommen wir endlich unsere heiß ersehnte Führung durch das Studio Nord.

Die passende Geschichte zum Rezept könnte ihr hier nochmal nachlesen.

Zutaten

1 großes Bio-Huhn, ca. 1,5kg (kein Suppenhuhn, da nicht fettig genug) · 1 große Sellerieknolle · 1 kg Möhren · 2 Lauchstangen · 1 Ingwerknolle, ca. 8cm · 1 ganzer Bund Petersilie · 1 Bund Mangold · 3 Zehen Knoblauch · Kurkuma · Oregano · Kreuzkümmel · Paprikapulver · Salz · Pfeffer · optional: Gemüse nach Gusto, z.B. Paprika oder Suppennudeln

Hühnersuppe
Hühnersuppe
Hühnersuppe
Hühnersuppe

Zubereitung

  1. Sellerie und Karotten schälen, mit den Lauchstangen grob hacken. Ein halbes Bund Petersilie grob hacken. Alles in einen großen Topf geben. Das Huhn eventuell von seinen Innereien befreien, ebenfalls in den Topf geben. Mit soviel Wasser bedecken, das es fingerdick drübersteht. Großzügig salzen.
  2. Aufkochen lassen, auf schwache Hitze reduzieren. So lange es geht - mindestens drei Stunden - mit geschlossenem Deckel simmern lassen. Über Nacht stehen lassen. Für Eilige: mindestens kalt werden lassen, damit die Aromen sich binden können.
  3. Gemüse aussieben. Huhn auseinander pflücken, Fleisch in die Suppe zurückgeben. Nochmal aufkochen. Mit jeweils einem TL Pfeffer, Oregano, Kreuzkümmel und Paprikapulver abschmecken. Mit Salz abschmecken.
  4. Für die Einlage Mangold waschen, mit der restlichen Petersilie klein hacken und in die Suppe geben. Ca. 5  min mitkochen.
  5. Noch ein letztes mal abschmecken.  Wer mag kann die Einlage mit anderem Gemüse, wie z.B. TK-Erbsen oder Suppennudeln ergänzen oder den Mangold komplett durch anderes Gemüse ersetzen.
Hühnersuppe
Hühnersuppe
Hühnersuppe

Close