Gin Melonen Sorbet

Für 5 Personen · 15 Minuten + Gefrierzeit

Gin Melonen Sorbet

Mit erfrischender Rosen-Limonade und Minze. Absolut für den Sommer!

Von Yelda und Jonas

Yelda: Bei diesen Temperaturen braucht man viel Flüssigkeit und etwas Erfrischendes, um nicht komplett den Verstand zu verlieren.

Wir haben vor einiger Zeit ein Paket aus der Hauptstadt bekommen. Schnell ausgepackt hatten wir ein „Berlin Dry Gin” in der Hand. Dieser kommt von Berliner Brandstifter, einem Projekt von Vincent Honrodt, das zu Beginn über eine Crowdfundig-Plattform finanziert wurde. Das Brennen hochwertiger Spirituosen nach eigener Rezeptur steht hier im Vordergrund.

Der Gin duftet sehr fruchtig und ist im Geschmack eher mild. Wer sich ganz darauf einlässt, schmeckt sogar den enthaltenen Wacholder und die Holunderblüten durch. Gerade pur ist er ein Geschmackserlebnis.

„Die Zutaten kommen zum größten Teil aus Berlin und den umliegenden Bundesländern und sind zum Teil per Hand in Berlin gepflückt.”

Nun hatten wir uns lange überlegt, was wir damit kochen könnten, bis Yelda schließlich auf die Idee kam, ein Sorbet mit Melone damit zu verfeinern. Für einen kleinen Twist kam noch Rosenlimonade dazu. Wer keine Rosenlimonade bekommt, kann auch mit Rosenwasser experementieren.

Es war dann fast wie im Urlaub, wie wir so auf dem Balkon saßen, die Sonne brutzeln ließen, und dabei unser eisgekühltes Sorbet verspeisten. Herrlich!

Zutaten

700ml Saft einer Wassermelone · 350ml Rosenlimonade · 110ml Gin · eine Handvoll frische Minze

Berliner Brandstifter und Rose Lemonade
Gin Melonen Sorbet
Gin Melonen Sorbet

Zubereitung

  1. Wassermelone in Stücke schneiden und mit dem Pürierstab fein zerkleinern. Eine Handvoll Minzblätter fein hacken.
  2. 700ml Melonensaft abmessen und mit 350ml Rosenlimonade und 110ml Gin (nach Belieben) vermengen. Die Minze hineingeben und gut durchrühren. Wer mag, kann gerne noch zerkleinerte Melonenstücke mit hinzugeben. Wem es noch nicht süß genug ist, kann mit Rohrzucker verfeinern.
  3. In eine Form gießen und ins Kühlfach schieben. Nach 30 min einmal kräftig durchmischen, Vorgang 2-3 mal wiederholen.
Gin Melonen Sorbet
Gin Melonen Sorbet
Wassermelone und Minze

Close